Leonhard M. Seidl

Leonhard Michael Seidl wurde 1949 geboren und wuchs im Münchner Stadtteil Giesing auf. Neben Romanen schreibt er auch Theaterstücke und komponiert gleich noch die Musik dazu.
 

ERFOLGE

- Walter-Serner-Preis

- Literaturpreis des Bayernbundes München 

- Volkstheaterpreis des Landes Baden-Württemberg

- Stipendium der Bertelsmann Stiftung am Deutschen Schauspielhaus Hamburg

- Auszeichnung bei den Niederbayerischen Theatertagen in Landshut für den Monolog „Schorsch“

- Writer in Residence der Schweizerischen Gesellschaft für die Europäische Menschenrechtskonvention in Meran

 

Derzeit arbeitet Leonhard M. Seidl an einem München-Krimi, der im Sommer 2018 im Morisken Verlag erscheint.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2018 Morisken Verlag München

Alle Rechte vorbehalten.

 

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: