Monsieur Steinlen und die Katzen – Eine inspirierende Künstlergeschichte aus Paris

von Susan Schaefer Bernardo und Courtenay Fletcher, übersetzt von Theresia Riesenhuber

Als Antoinette im Antiquariat eine kleine Bronzekatze entdeckt, bittet sie Monsieur Arvieux und seinen Kater Noir, ihr alles über den Künstler Théophile-Alexandre Steinlen zu erzählen. So erfährt sie, dass Steinlen Ende des 19. Jahrhunderts in Paris lebte. Dort schuf er Hunderte von Illustrationen, berühmte Plakate, Gemälde und Skulpturen. Viele seiner Kunstwerke zeigen sein Lieblingsmotiv: Katzen.

Hardcover mit Fadenheftung, 21 x 27 cm, 32 Seiten, 16 €, ISBN 978-3-944596-26-6

Bestellen im Online-Shop

 

Preise und Rezensionen

Gold Award Winner beim renommierten Parents’ Choice Award (USA)

„Eine gelungene Idee, mit einem Bilderbuch die Geschichte eines Künstlers zu erzählen. Eine Biografie der besonderen Art.“ (Dagmar Mägdefrau, Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.)

„Ein inspirierendes Bilderbuch für alle, die Paris, Kunst sowie Katzen lieben.“ (Dr. Eliane Retz, Pädagogin, @kinderbuecher_dr.retzel)

„Ein wunderbar inspirierendes Werk, welches Kinder und Erwachsene in eine künstlerische Geschichte mitnimmt.“ (@3_wetter_biene)

 

Monsieur Steinlen und die Katzen

 

Monsieur Steinlen und die Katzen

 

Monsieur Steinlen und die Katzen

 

Monsieur Steinlen und die Katzen

 

Monsieur Steinlen und die Katzen

 

Monsieur Steinlen und die Katzen

 

 

 

 

 

 

© 2021 Morisken Verlag München

Alle Rechte vorbehalten.

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: